Klangkraft

Wirkung und Auswirkung

 

Kristallklangstäbe

Kristallklangschalen

Musikinstrumente der Elemente

Kristallklangstäbe

Sie sind sehr gut heiltherapeutisch einsetzbar und erhältlich in den Planetenfrequenzen, sowie in allen Chakra-Tönen. (in 17,5 oder 27 cm, Einzelstab, Duo oder Triple)

Höre dir einige Hörproben an und finde heraus, welche Töne und Klänge dich anziehen.

Auraberatung Klangtherapie Wahrnehmungstraining Karin Johnel

Planeten - und Chakra-Frequenzen als Kraftquelle

Klang regeneriert und ist eine Kraftquelle für die eigene Gesundheit und auch für die Lebensfreude. Erlebe und fühle die Klänge.

Ich berate dich gerne vor Ort oder am Telefon. 

Die Produkte sind hochwertig und langlebig, sie machen einfach Freude sind alltagstauglich und hervorragend geeignet für Therapeuten, Kindergärten, Schulen und alle weiteren pädagogischen Einrichtungen.

 

Planeten Frequenzen & Chakra Frequenzen

 

Klangstäbe erhältlich:

  

Tageston, Jahreston (Ohm), Platonisches Jahr, Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun, Pluto

 

Basischakra (rot), Sakral Chakra (orange), Solar Plexus (gelb), Herzchakra (grün), Halschakra (Hellblau), 3. Auge (Indigo), Kronenchakra (Violett)

 

Klangstäbe Duo: C, G

Klangstab Triple: A-E-C, G-D-B, A-F-C, C-E-G

 

 

(Nachfolgende Töne werden in Kürze hochgeladen)

Hörprobe Tageston (erdend)

Hörprobe Jahreston (Ohm)

Hörprobe Platonisches Jahr

Hörprobe Sonne

Hörprobe Mond

Hörprobe Merkur

Hörprobe Venus

Hörprobe Mars

Hörprobe Jupiter

Hörprobe Saturn

Hörprobe Uranus

Hörprobe Neptun

Hörprobe Pluto

Hörprobe Basischakra (rot)

Hörprobe Sakralchakra (orange)

Hörprobe Solarplexus (gelb)

Hörprobe Herzchakra (grün)

Hörprobe Halschakra (Hellblau)

Hörprobe 3. Auge (Indigo)

Hörprobe Kronenchakra (Violett)

Tabelle Frequenzen Planeten nach Cousto.

Pure Kraft und Energie

Die Arbeit mit den Kristallklangstäben kann sehr heilsam sein, ist individuell und bei jedem Menschen anders. Die eigene Frequenz/Schwingung und Einstellung zu dieser Arbeit ist sehr wichtig und essentiell, um das Gewünschte zu erreichen.

Das „Loslassen“ von überholten und nicht mehr dienlichen Mustern ist Basisarbeit. Die Reinigung des Systems mit Hilfe von Kristallklangstäben sollte meines Erachtens ständig durchgeführt werden. Wir können anfangen täglich zu schauen, ob Glaubenssätze und Muster noch Gültigkeit haben.

Was denke ich täglich, über wen oder was denke ich nach und wie?

Was sende ich aus und was kommt zu mir zurück. 

Achtsamkeit und Dankbarkeit ist hier höchstes Gut. 

Lebe dein ureigenem Potenzial und aktiviere deine eigene Schöpferkraft um wiederum aus dem zu schöpfen und in Fülle zu leben. 

Ich helfe gerne dabei, ein Stück mehr über dich herauszufinden. 

Wirkungsweise 

Die sphärischen Klänge entspannen den gesamten Körper und unterstützen den Behandlungsvorgang während der Auralesung. Die Klänge arbeiten ein Thema heraus, legen es sozusagen „frei“. Sie öffnen das System für individuelle Lösungen, ersetzen und transformieren nevative Gefühle und Schwingunen in Positive.

Der hochfrequente Schall lösen Blockaden, Spannungen und alte Muster aus dem Körper, dem Zellsystem und die hohe Frequenz der Klänge integrieren Neues.

Klänge helfen uns nicht im Alten verhaftet zu bleiben.

Sie bringen versteckte Gefühle ans Tageslicht und harmonisieren. Sie öffnen das System des Menschen und das unserer Tierfreunde und bringen gleichzeitig die individuelle Lösung für den Klienten.  Die Klänge ersetzen bzw. transformieren die negativen Gefühle und Schwingungen in positive, harmonisierende Energien.

Kristallklangschalen stärken durch Ihre Kraft, durch den Informationsgehalt und die Frequenz das Immunsystem, das Selbstbewusstsein, das Urvertrauen und die Kreativität. Die Lebensfreude kehrt zurück.

Auraberatung Klangtherapie Wahrnehmungstraining Karin Johnel

Wie setze ich Kristall-klangschalen in meiner Arbeit ein?

  • Zur Lösung von Blockaden

  • Zur Lösung von Mustern und Integrieren von Neuem Potenzial

  • In der Reinkarnationsarbeit

  • In der Mediation

  • Zur ganzheitlichen Entspannung

  • Zur Stärkung der Konztrationsfähigkeit

  • Zur Stärkung der Energiezentren

  • Bei Behandlung von Stress,  Erschöpfung, Unruhezuständen und Schlafstörungen

  • Bei Emotionalem Ungleichgewicht

  • Zur Entschleunigung

Jede Schale ist ein absolutes Unikat

Die Schalen werden ausschließlich aus ausgewählten Materialien und unter höchsten Qualitätsanforderungen gefertigt. 

Die Kristallklangschalen stärken Selbstbewusstsein, Intuition und Urvertrauen. Sie filtern „Negative Emotionen“ heraus und ersetzen diese durch „Positive“.

Wo können Kristallklangschalen eingesetzt werden?

  • Im therapeutischen Bereich

  • Bei Mediationen

  • Anwendung durch Klangarbeiter, Systemische Aufsteller (z.B. bei Familienaufstellungen dh. Lösen der Themen durch Klang)

  • in Spas, Saunas (bei Aufgüßen) oder durch Anwendung von Masseuren bei Klangmassagen

  • Im privaten Bereich zur Verschönerung der Wohnung oder im Feng-Shui Bereich

  • Von Musikern und Sängern

  • Und an sich allen Anderen, die sich gerne mit schönen Dingen umgeben

Klanginstrumente der 5 Elemente

Neben den Kristallklangschalen gibt es zahlreiche weitere Klanginstrumente, die Körper, Geist und Seele wieder in den Einklang bringen. Hier möchte ich ein paar Klanginstrumente aufzählen und beschreiben.

Klanginstrumente Äther

 

Kalimbas, Wha-Whas, Kristallklangschale, Harfe, Klanggabel, Donner und Blitz

Klanginstrumente Äther verwende ich

– für die Rückkopplung in die geistigen Sphären.

Energien können heruntergestuft werden, um in die Materie zu gelangen. Die Instrumente können genutzt werden um in die Astralfelder zu gehen, den aufrichtigen Raum zu erkennen und für sich zu nutzen. Alles was unterschlagen oder gebunden war, kann jetzt Raum bekommen und darf befreit werden. Blockaden zu lösen, Schocks aufzulösen (denn Schocks gehen am Sprachzentrum vorbei). Altes aufbrechen. Zugang zu sich selber bekommen und seinen aufrichtigen Platz in der Gesellschaft einnehmen.

Mögliche Fragen: Wo fühle ich mich klein oder gefangen? Wie drücke ich mich aus? Nehme ich mir die Freiheit für meine Selbstausdruck? Welcher Verlust muss noch bearbeitet werden? Im Ätherkörper kann man alte Seelenanteile zurückholen. z.b. aus einem Koma oder Narkose.

Klang-

instrumente Feuer

Holzinstrumente, Metall, Hapi, Rasseln, Trommel

Ich benutze die Klanginstrumente Feuer

– um das Feuer wieder zu entfachen. 

Feuer soll Kraft geben um in die eigene Kraft zu kommen. Das Feuer entfachen heißt es. Für etwas brennen. Meist hat das Thema Feuer auch mit Angst zu tun, nicht wirklich das zu tun, für was man brennt oder was man gerne tun möchte. Aber auch zu was man sich berufen fühlt und vielleicht nicht angeht. Ich muss mir bewusst sein, dass je mehr ich meine Feuer-Energie lebe und annehme, desto besser stehe ich im Leben und lebe mein Leben, bin sozusagen lebend.

Eine nicht so schöne Schattenseiten des Feuer zu leben ist die Macht über Andere. Mögliche Fragen, die man sich stellen kann:
Kann ich wütend werden? Brennt mein Feuer? Falls nicht, wie bekomme ich es an? Wo lasse ich mich einschränken? (Auch von Anderen) Habe ich die Fähigkeit zu führen? Bin ich zu laut oder zu leise? Wie ist mein Temperament? Was gönne ich mir und anderen?

Klanginstrumente Wasser

 

Oceandrums, Klangschale mit Wasser, Regenstab, Waterphones, Wasserflasche, Reiskörner

Ich benutze die Wasserinstrumente

– um die Dinge im System wieder in den Fluss zu bekommen, Blockaden zu lösen.

Mit den Wasserelemente kann man spielend umgehen. Wasser kann das System beleben aber auch haltlos sein oder jemanden überschwemmen, Wasser kann das System reinigen und klören. Gefühle und auch die Intuition sind eng mit dem Wasserelement verbunden.  Die Arbeit mit dem Wasserelement möchte die Dinge wieder in den Fluss bzw. in die Bewegung zu bringen. Themen wie Nieren, Sexualität, Beziehungen sind Themen, die die Instrumente berühren.

Klanginstrumente Luft

 

Oboe, Seiteninstrumente, Klarinette, Piccolo, Gitarre, Rasseln, Glocken, Boomwhackers

Ich benütze die Klanginstrumente Luft – um Luft in das System zu bekommen. Luft transportiert Informationen, über die Luft wird der Ton und der Klang weitergegeben.

Was kann durch Luft im System geschaffen werden? Klarheit und Ausgleich, so dass die Themen schnell durch das System fließen können. Das Atmen gehört auch in den Bereich der Luft. Wie atme ich? Atme ich richtig, zu wenig, zu schwach? Was passt zu mir? Luftmenschen sprechen meist sehr viel, weil sie sehr viel wissen. Sie suchen sich Berufe, die gerne sprechen und in Bewegung sind. Für Luftmenschen ist es wichtig immer zu sagen, was man möchte und bei der Sache zu bleiben. Sie können sehr vergesslich sein und schnell Themen wechseln. Hierbei verlieren Sie den Faden oder vergessen, was sie eigentlich tun wollten. Wenn Luft benötigt wird, steht mehr Freiheit im System an um aus der Enge herauszukommen. Nicht für die Freiheit kämpfen, sondern zur Erkenntnis kommen, frei zu sein. Frei sein, bedeutet, mehr Raum haben. Fragen, die man sich stellen kann wäre, wie viele Projekte möchte ich gleichzeitig umsetzen? Wie schreckhaft bist du? Wie geduldig bist du? Wie ist deine eigene Geschwindigkeit?

Auraberatung & Klangtherapie Karin Johnel

Klanginstrumente Erde

 

Digeridoos, Trommeln, Rasseln, Gongs

 

Ich benutze die Holzinstrumente in meinen Sitzungen, wenn

– z.b. zuviel Wasser im System ist.

– oder wenn es an Erdung fehlt

– oder es fehlt an Ordnung und Struktur

Viele Menschen befinden sich nicht wirklich in Ihrem Körper, sondern außerhalb, das kann man abfragen, da können die Instrumente sehr gut helfen um wieder alle Anteile in den Körper zu bekommen.  

Wenn man zu viel Erdung hat, und alles sehr eng und starr, da sind andere Musikinstrumente sinnvoll, z.b. aus der Bewegungsunfähigkeit herauszukommen. Eine Schattenthema von zu viel Erde ist z.b. der Geiz.

Die Lehre der fünf Elemente basiert auf folgenden Qualitäten:

  • Holz / Baum – Aufbruch, Entwicklung eines Handlungsimpulses, Expansion, Steigen

  • Feuer – Ausgestaltung, dynamische Phase, Aktion

  • Erde – wandelnd, umwandelnd, verändernd: Fruchtbildung

  • Metall bzw. Gold – Reife, Kontraktion, Kondensation, Ablösung, Sinken

  • Wasser – Betrachtung, Lageerfassung, Ruhe

Der Einklang dieser ist entscheidend für die Interaktion und das einwandfreie Kommunizieren und Funktionieren des Kreislaufes und aller Abläufe im System des menschlichen und tierischem Körpers.

Welches Element ist bei dir blockiert?

Meine Intuition führt mich immer an die richtigen Instrumente um die Dinge in der Aura oder in deinem Energiefeld wieder in den Fluss zu bekommen.

In welchen Formen kann man Klangschalen in einer Aurasitzung einbauen?

Klangschalen kann man in Auracoachingsitzungen, Therapiesitzungen durch intuitiven Einsatz zur Entfaltung bringen. Oder man kann das Thema im Rahmen einer Klangaufstellung aufstellen, und mit Klang die Lösung erarbeiten.

 

 

Weitere Formen sind Familienstellen oder Rollenspiele.

Was ist z.b. eine Familienaufstellung?

Eine Familienaufstellung ist ein Verfahren, bei dem Personen stellvertretend für Familienmitglieder, Muster und Glaubenssätze aufgestellt werden, um Beziehungsverhalten und Familienmuster im Familiensystem erkennen zu könnnen. Klangschalen und die Klanginstrumente der 5 Elemente sind hier ein perfektes Werkzeug um Konflikte zu lösen. Auch können Kristallklangschalen und Musikinstrumente der 5 Elemente im Bereich Konfliktmanagement und Mediation eingesetzt werden.

Was ist eine Mediation?

Eine Mediation ist eine Methode zur Lösung von Streitigkeiten oder Uneinigkeiten, die nicht das Kämpfen in den Mittelpunkt stellt, sondern eine dritte Partei, einen Vermittler. Diese dritte Partei führt durch strukturierte Gespräche oder Klänge zu einem potenziellen tragfähigen Ergebnis.

Wie kann man Konflike lösen im Rahmen einer Mediations-Klangsitzung?

Sind sich zwei Parteien uneinig, kann das gesprochene Wort sehr verletzend sein.  Meist ist jede Partei davon überzeugt, dass seine Wahrheit und das gesprochene Wort, die einzige Richtige ist. Jeder möchte Recht behalten. Wenn das so ist, kann keine Lösung entstehen. Man sollte sich aber darüber im Klaren sein, das jeder Konflikt ein Drang nach Erneuerung und Wachstum ist. Hier kann eine Klangaufstellung ein sehr wirksames Mittel sein. Dazu ein Beispiel:

Wenn zwei Parteien einen Konflikt haben, erzählt jede Partei um was es einem geht, Bedürfnisse und Wünsche. Ist nur eine Partei vor Ort, so erzählt die Partei vor Ort um was es ihr geht, ihre Wünsche und Bedürfnisse zu dem Thema und ihre Zielsetzung. Es können Konflikte in der Partnerschaft, beim Hausbau, mit der Kollegin, dem Chef oder auch der Nachbarin sein. Es kann auch sein, dass ein Mensch auf der Suche nach seiner Lebensaufgabe ist. Jeder Konflikt ist möglich.

Die Struktur für die Bearbeitung mit dem Klangkörpern wird von mir erstellt, das heißt in kurzform, welche Elemente und Personen an dieser Klangaufstellung teilnehmen und welche Fragen gestellt werden können, um Bewegung ins System zu bringen. Jede Partei muss sich an die aufgestellten Regeln halten. Diese Regeln sind….

  • Wir lassen jeden ausspielen, bedeutet aussprechen

  • Wir sind bereit, von einander zu lernen

  • Wir gehen fair miteinander um

Hier ist es ganz wichtig, die richtigen Fragen zu stellen und herauszufinden, was verstanden werden will, wo die Blockaden liegen und was verstanden worden ist.

Die Klangkörper, die sich der Klient aussucht sind sinnbildlich für den bestehenden Konfikt. Sie werden aufgebaut, zugewiesen und bespielt. Hier können mehrere Personen vor Ort sein, oder auch nur eine Person. Ist nur eine Person vor Ort, wird jedes Thema einzeln bearbeitet und ausgewertet. Die Form und die Verständigung, wie ein Ton gespielt wird, ist hier maßgebend. Eine optimale Lösung wird herbeigespielt. Bei einer Klangaufstellung geht es darum, möglichst wenig zu sprechen, um zu spüren, was hat sich verändert, was haben ich verstanden und wie fühle es ich und wie fühlt es der andere.

Hier ist es sehr wichtig zum richtigen Zeitpunkt, das Klangspiel zu beenden, zu wissen wann es genug ist.

Möchte man keine Klangaufstellung machen, kann auch einfach den Konflikt aufstellen, und Musik machen, wie sich der Konflikt für einen anfühlt, um diesen zu lösen oder die optimalste Lösung herbeizuführen. Es ist bei jedem Menschen anders und das ist gut so.

Probieren Sie es einfach mal aus. Es ist ein lebensspendender Prozeß.